Vita – Corinna Egerer


Empfang des NuntiusCorinna Egerer moderiert seit über 15 Jahren Vortragsveranstaltungen, Podiumsdiskussionen, Workshops, Firmen-Events und Galas im Bereich Wirtschaft und Politik.

In Köln aufgewachsen, hat sie an der Universität St. Gallen Betriebswirtschaft studiert (lic. oec. HSG) und zudem ihren Master in International Management an der Universität St. Gallen und der ESADE in Barcelona (CEMS MIM) abgeschlossen.

Anschließend hat sie zunächst als Consultant bei einer der weltweit führenden Unternehmensberatungen gearbeitet. Danach war sie in unterschiedlichen Positionen in den Kommunikations- und Marketingabteilungen eines in Europa führenden Handels- und Touristikkonzerns, u.a. als Leiterin European Affairs und als Geschäftsführerin der unternehmenseigenen Kundenkarten-Einheit tätig. Danach wechselte sie zu einer globalen Universalbank aus Deutschland; hier war sie u.a. zuständig für das Kredit- und Debitkartengeschäft, Kundenservice und -erlebnisthemen in Filialen und ein Projekt zur Förderung von Innovation in Deutschland in Kooperation mit der Bundesregierung und dem Spitzenverband der deutschen Wirtschaft. Nebenbei war sie in der Bank Vorsitzende eines Netzwerks zum Thema Demographie.
Corinna EgererIhre Moderatorentätigkeit hat Corinna Egerer zunächst unternehmensintern gestartet. So hat sie unter anderem diverse Veranstaltungen mit Vorstand und Aufsichtsrat durchgeführt. Heute moderiert sie Business-Veranstaltungen, Paneldiskussionen und Gala-Abende für unterschiedliche Unternehmen und Institutionen.

Seit ihrer Schulzeit, die sie teilweise in den USA verbrachte, spricht Corinna Egerer englisch moderationssicher.

Sie ist verheiratet, hat eine Tochter und engagiert sich u.a. bei der Atlantik Brücke (Young Leader) und als Präsidentin der Alumni-Vereinigung der Universität St. Gallen im Rhein-Main-Gebiet.